Wir sagen Danke am 12. Mai: Internationaler Tag der Pflege

Seit 2011 führen wir am 12. Mai, Internatinaler Tag der Pflege, eine Danke-Karten-Aktion  durch. Mit dieser Danke-Karte sollen die in Alten- und Pflegeheimen Tätigen seitens der Seelsorge für ihren wichtigen und höchst anspruchsvollen Dienst gewürdigt werden. Pflegende in Heimen haben leider zu Unrecht in der (Medien-) Öffentlichkeit ein deutlich schlechteres Image als Pflegende in Krankenhäusern und Sozialstationen, oder als pflegende Angehörige. Deshalb sind bei dieser Aktion insbesondere die Mitarbeitenden im Blick, die in Alten-und Pflegeheimen in einem umfassenden Sinn an "Pflege" mitwirken (Mitarbeitende in Pflege, Hauswirtschaft, Betreuung etc.).

Erarbeitet wird die Grußkarte von einer Arbeitsgruppe Altenpastoral des Landesforums Katholische Seniorenarbeit Bayern und der Arbeitsgemeinschaft Altenheimseelsorge in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern. Sie will bewusst auch einen ökumenischen Impuls setzen. Zur Karte, die wir den Mitarbeitenden in der Seelsorge kostenlos zur Verfügung stellen, erstellen wir auch jeweils eine kleine Materialsammlung mit Impulsen für die individuelle Gestaltung Ihrer Aktion vor Ort. Die Druckauflage für die Karten liegt mittlerweile über 40000 Karten!

Ganz sicher werden sie den Mitarbeitenden in den Einrichtungen eine große Freude machen und Sie sind zugleich Brückenbauer/innen zwischen Kirchengemeinde und Einrichtungen der Altenpflege.

Die Kartenmotive der vergangenen Jahre