Altenheimseelsorge in Zeiten der Corona-Krise

Anregungen, Empfehlungen, Materialhinweise...

Die aktuelle Corona-Krise trifft hochbetagte und pflegebedürftige Menschen zuhause und die Bewohner*innen in Altenpflegeheimen in besonderer Weise. Sie alle gehören zu den Personen, die besonders gefährdet sind und durch besondere Vorkehrungen geschützt werden müssen. Pflegeheime werden nach außen geschlossen, Besuche verboten und Veranstaltungen abgesagt. Besuchsdienstarbeit, Verkündigungsangebote, Rituale am Lebensende werden durch diese Regelungen in der Regel unmöglich gemacht.

Doch diese Menschen benötigen gerade jetzt besonderen Trost und Zuspruch und das Gefühl nicht allein gelassen zu sein. Menschen mit einer demenziellen Erkrankung brauchen einfühlsame Begleiter*innen und vertraute Rituale in Zeiten großer Verunsicherung. An- und Zugehörige leiden darunter, dass sie nur im Notfall zu ihren Lieben (Großeltern / Eltern / Partner*in / Freund*in) gelassen werden und sind dankbar für ein offenes Ohr.

Einen unglaublich herausfordernden Dienst leisten die vielen Mitarbeitenden in den Pflegeheimen. Mit hohem körperlichem und seelischem Einsatz kümmern diese sich um Pflege, Versorgung, Betreuung, Seelsorge, Sterbebegleitung und die Angehörigen. Zuhause warten bei vielen vielleicht schulpflichtige Kinder oder andere Familienangehörige, die ebenso Unterstützung und Versorgung benötigen.

Hier ein kleiner Einblick durch eine Betreuungskraft im Pflegeheim.

Hier ein kleiner Einblick einer Verwaltungsmitarbeiterin im Pflegeheim.

Hier finden Sie Rückmeldungen, welche Unterstützung sich Einrichtungen der Diakonie aktuell von der Altenheimseelsorge wünschen.

Hier finden Sie Eindrücke von Altenheimseelsorger*innen zur aktuellen Situation in Altenpflegeheimen.

Altenheimseelsorger*innen können einen Beitrag zur Begleitung der genannten Personengruppen leisten. Nachfolgende Anregungen, Empfehlungen, Materialhinweise etc. aus unserem Netzwerk Altenheimseelsorge können als Impulsgeber dienen:

Materialien der Altenheimseelsorge zum download

Anregungen für die Altenheimseelsorge 1 (Stand 19.3.2020)

Leitfaden für Telefongespräche von Besuchsdienstmitarbeitenden mit Bewohner*innen im Pflegeheim

Angebot für ein Trostritual für Familien, die einen lieben Menschen im Pflegeheim haben.

Trauerandacht für zuhause, wenn die Teilnahme an der Trauerfeier auf dem Friedhof nicht möglich ist.

"Gute Nachrichten für die Woche"

Kurze geistliche Impulse für Pflegeheime

Aktuell können keine Verkündigungsangebote direkt durch die Seelsorge im Pflegeheim angeboten werden.
Aber wir können den Mitarbeitenden (z.B. der Betreuung im Heim) "Gute Nachrichten" - kurze geistliche Impulse für die Woche - zum download zur Verfügung stellen.

Unter der subdomain: https://gutenachricht.altenheimseelsorge-bayern.de
wollen wir jeweils am Sonntag für die neue Woche eine "Gute Nachricht" einstellen. Dafür suchen wir Autor*innen aus der Altenheimseelsorgepraxis, die selbstgeschriebene Beiträge - dies ist aus urheberrechtlichen Gründen sehr wichtig - zur Verfügung stellen und zur Veröffentlichung unter ihrem Namen freigeben.

Wer sich an diesem Projekt beteiligen möchte wendet sich bitte an die Servicestelle Altenheimseelsorge:
altenheimseelsorge@afg-elkb.de.

Trostkarte für Altenpflegeheime

Ein kleiner Gruß der Seelsorge

Wir haben in kleiner Auflage eine Klappkarte produziert, die Sie als Altenheimseelsorger*in mit einer individuell gestalteten Beilage an Ihr Altenpflegeheim senden können (z.B. an die Einrichtungsleitung und jede Pflegestation im Haus) . Mit dieser Karte können Sie z.B. einen persönlichen Gruß, tröstliche Gedanken und Ihre Kontaktdaten für Telefonkontakte weitergeben. Auf dieser Karte sind der Psalm 23 und ein Gebet abgedruckt, sowie der Hinweis auf die unter: https://gutenachricht.altenheimseelsorge-bayern.de eingestellte "Gute Nachricht zur Woche". Hier geht´s zur Bestellung.
Wir versuchen trotz weitgehendem homeoffice-Betrieb die Karten über ein kleines "Notfall-Serviceteam" zu versenden. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es nicht so schnell geht wie gewünscht.

Hilfreiche Links

Covid 19 und Spiritual Care
Die Corona-Pandemie als Herausforderung für Spiritual Care: Handreichung für Seelsorger*innen

Angebot Corona Krisenberatung für Pflegende vom Verband der Pflegenden in Bayern (VdPB)

HELPLINE für Beschäftigte: Unterstützung bei besonderen Belastungs- und Stressreaktionen im Rahmen der Corona-Pandemie - Verein für Psychosoziale Kompetenz und Unterstützung in der Akutmedizin (PSU-Akut e.V)

Ideenpool und Hoffnungsinitiativen afg

Verkündigungsimpulse GottesdienstInstitut

Stellungnahmen

Deutscher Ethikrat:
AD-HOC-EMPFEHLUNG: Solidarität und Verantwortung in der Corona-Krise

DIVI (Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin):
Entscheidungen über die Zuteilung von Ressourcen in der Notfall- und der Intensivmedizin im Kontext der COVID-19-Pandemie

Stellungnahmen der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.):
Stellungnahme "Menschen in der Pflege nicht allein lassen!"
Stellungnahme "Menschenleben schützen – Zusammenhalt stärken"

Materialien der ELKB zum download

Update 20 Kirchliches Leben wärend der Corona-Pandemie (Stand 8.8.2020)

Anlagen zu update:

Anlage 1 Schutzkonzept für Gottesdienste der ELKB (25.6.2020)

Anlage 1a FMS private Ausladsreisen (Stand 23.7.2020)

Anlage 2 Gemeinsame Verpflichtung der katholischen Diözesen und der ELKB (26.6.2020)

Anlage 2b PM Maskenpflicht für Menschen mit Behinderung (24.4.2020)

Anlage 4 Aktualisierte Information des Gesundheitsministeriums zu Bestattung (24.6.2020)

Anlage 4a Handreichung Friedhof Coronapflichten (29.6.20)

Anlage 7 Plakat Kirchengemeinden Gottesdienste in den öffentlich rechtlichen Medien

Anlage 8 Urheberrechtsinformationen für Gemeinden während der Corona-Krise (8.4.2020)

Anlage 12 Schule und KITA (Stand 7.8.2020)


Musterschreiben Einsatz Seelsorge im kirchlichen Dienst