Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise nach §§ 17 und 25 DSG-EKD (im Volltext abrufbar unter www.kirchenrecht-ekd.de/document/39740) für die Internetseite des Amtes für Gemeindedienst der ELKB

 

Allgemeine Hinweise und Datenschutzaufsichtsbehörde

Wir, das Amt für Gemeindedienst (afg) der ELKB, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die gesetzlichen Verpflichtungen in diesem Zusammenhang sehr ernst.

Verantwortlicher im Sinne des DSG-EKD, der EU-DSGVO sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben, die kirchliche Stellen anzuwenden haben, ist das
Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Sperberstraße 70, 90461 Nürnberg

(Im Folgenden Verantwortlicher oder Wir genannt.)

 

Örtlicher Datenschutzbeauftragter ist

Sebastian Feder

Evangelische Hochschule Nürnberg
Bärenschanzstr. 4
90429 Nürnberg

datenschutz.nuernberg@elkb.de
0171 2665026

 

Zuständige unabhängige Aufsichtsbehörede spezifischer Art nach Art. 91 Abs. 2 EU-DSGVO, die die in Kapitel VI der EU-DSGVO niedergelegten Bedingungen erfüllt, ist:
Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD (BfD EKD)
Michael Jacob
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Telefon +49 (0) 511 768128-0
Fax +49 (0) 511 768128-20
E-Mail info@datenschutz.ekd.de
Website https://datenschutz.ekd.de

 

I. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular, per E-Mail oder Brief) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

II. Nutzung personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Internetpräsenz ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Ist die Angabe, Speicherung und Nutzung von persönlichen Daten zur Nutzung angebotener Inhalte und Leistungen erforderlich, werden Sie hierauf gesondert hingewiesen und informiert. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der Personen ein. Ihre Angaben speichern wir auf Servern in Deutschland.

Personenbezogene Daten werden nur im technisch notwendigen Umfang und ausschließlich für die interne Verwendung sowie ihrer Zwecke erhoben und gespeichert. Das Amt für Gemeindedienst kann als für die Verarbeitung Verantwortlicher die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt. Dabei werden die Daten nie außerhalb des Zwecks, für den sie erhoben wurden, verarbeitet.

Zum Schutz dieser Daten verpflichten wir uns, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD15. November 2017), die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und das Telemediengesetz (TMG) einzuhalten.

Ihnen steht die Möglichkeit frei, Ihre Einwilligung zu Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder Daten vollständig aus dem Datenbestand des Amtes für Gemeindedienst, Sperberstraße 70, 90461 Nürnberg, löschen zu lassen. Ferner berichtigen oder löschen wir Ihre personenbezogenen Daten auf Wunsch oder Hinweis, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Dabei bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs und der Löschung unberührt.

Das Amt für Gemeindedienst erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind.

 

III. Auftragsverarbeiter:

Für bestimmte Verarbeitungen setzt das Amt für Gemeindedienst Auftragsverarbeiter ein, um die Verarbeitung der Daten in bestimmten Prozessen zu ermöglichen. Auftragsverarbeiter liefern Software- und IT-Lösungen oder Dienstleistungen um dem Amt für Gemeindedienst die Umsetzung bestimmter Prozesse zu ermöglichen, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Diese Auftragsverarbeiter sind:

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 4-6
32339 Espelkamp

 

IV. Informationen zur Weitergabe:

Das Amt für Gemeindedienst leitet Ihre persönlichen Daten, sofern für die Bearbeitung der Vorgänge nötig, an Dritte weiter. Dabei handelt es sich um Tagungshäuser und Veranstaltungsorte sowie Koopererationspartner.

Die Weiterleitung erfolgt nur, wenn diese Dritten Aufgaben zur Erfüllung des oben genannten Zwecks bearbeiten. Diese Dritten verpflichten sich zur Einhaltung der Datenschutzrichtlinien des Amtes für Gemeindedienst.

 

V. Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung

Sie können Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten fordern

Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Auch den Zweck der Speicherung Ihrer Daten können Sie erfragen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen oder eine Änderung beantragen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

 

VI. IP-Adresse und Webtracking

Im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Internetpräsenz werden die Informationen, die Ihr Browser übermittelt, temporär auf unseren Servern (beziehungsweise bei unserem Webspace-Provider) gespeichert. Dabei werden in einer Datei die Ihnen von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) zugewiesene (1) IP-Adresse, (2) Datum und Dauer des Zugriffs, (3) übertragene Datenmenge, unsere aufgerufene URL, (4) Meldung über erfolgreichen Abruf, (5) Browsertyp, (6) Erkennungsdaten Ihres Browsers nebst (7) Version und Ihres Betriebssystems sowie die (8) URL, von der aus Sie uns besuchen (sog. Referrer URL), gespeichert.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt nur für statistische Zwecke und zur Sicherstellung der Systemsicherheit sowie für die Optimierung des Angebotes. Die so erhaltenen IP-Adressen werden nur bei Anhaltspunkten für Angriffe auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet. Über diese Informationen hinausgehende personenbezogene Angaben, z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden nicht erhoben.

 

VII. Verwendung von Cookies

Auf unserer Internetpräsenz verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Cookies übertragen keine personenbezogenen Daten und können einzelnen Nutzern nicht zugeordnet werden.

Cookies enthalten keine Viren und richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an. Sofern Sie solche Cookies nicht auf Ihrem Computer abgespeichert haben möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass entweder eine Speicherung nicht möglich ist oder Sie vorher ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen müssen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass der/die Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Internetpräsenz nutzen können.

Aktuell wird auf den Internetseiten der Open-Source-Software Matomo, die Webanalyse über das Verhalten der Besucher in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert, um die Attraktivität unserer Internetpräsenz zu steigern. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Online-Angebotes werden auf einem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Ihre so erhobenen personenbezogenen Daten werden nach einem Zeitraum von 60 Tagen gelöscht.

 

VIII. Verwendung von anderen Bookmark-Funktionen

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos und Kartenmaterial von Google-Maps, YouTube, Vimeo, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Liste der Anbieter:

Google, Google lnc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
www.google.com/intl/de/privacy/

YouTube, YouTube LLC 901 Cherry Avenue San Bruno, CA 94066, USA
www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Vimeo, Vimeo LCC 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA
vimeo.com/privacy vimeo.com/privacy